• Musical Der König der Löwen
  • Musical Rocky
  • Musical Das Phantom der Oper
  • Musical Linie 1
  • Spamalot
  • Musical Heiße Ecke
  • 49 1/2 Shades
  • wunder_bern

Hostel Superbude St. Georg – Eine moderne, günstige Unterkunft voller Überraschungen

Geht es um Hotels in Hamburg, dann ist die Auswahl riesig. Allen, die nicht zu tief in die Tasche greifen wollen und dennoch nicht auf Komfort, freundlichen Service und das gewisse Etwas verzichten möchten, ist die Superbude St. Georg ans Herz zu legen. Sie vereint modernen Designer-Charme mit typisch hamburgischem Flair, Sauberkeit und einem Fokus auf soziale Interaktion mit einer vorteilhaften Lage.

Wichtige Eckdaten zur Superbude St. Georg in Hamburg

Die Zimmer der Superbude St. Georg erstrecken sich über sechs Stockwerke, die alle ein anderes Gesamtdesign aufweisen und schon allein deshalb für Abwechslung sorgen. Mehrbettzimmer (Sechserbude und Backpacker) sind eine der günstigsten Optionen und bieten sich für Jugendgruppen genauso an wie für Reisegruppen aus Erwachsenen oder Großfamilien. Daneben sind Vierbettzimmer und Doppelzimmer buchbar, die etwas mehr Heimeligkeit bieten. Dass Unterhaltung großgeschrieben wird, macht dieses Hostel in Hamburg bei der Zimmerausstattung deutlich. Man kann sich auf kostenloses WLAN genauso freuen wie auf einen Flachbildfernseher. Wem das nicht genug ist, der hat die Möglichkeit, im Superbude Cinema, dem hauseigenen Kino, in geselliger Runde TV-Unterhaltung aller Art zu genießen, inklusive Fußballübertragungen via Sky. Für den aktiveren Zeitvertreib steht ein Spielzimmer mit Nintendo Wii zur Verfügung.

Jedes der individuell eingerichteten Zimmer mit Designer-Optik und modernem Ambiente verfügt über ein Bad mit WC und Dusche. Beim Frühstück im Kitchen Club ist Selbstbedienung von einem reichhaltigen Buffet angesagt, wobei man auch den ganzen Tag über die Gemeinschaftsküche und die Gästekühlschränke nutzen kann. Das Personal gilt als zuvorkommend und das gesamte Konzept des Hostels ist so ausgelegt, dass man in der Gruppe – egal, ob mit Mitreisenden oder Fremden – am meisten auf seine Kosten kommt. Familien mit Kindern profitieren ebenso von dem Budget-Hotel mit der flippigen Raumgestaltung.

Was spricht noch für die Superbude St. Georg?

Wie auch die zweite Superbude in St. Pauli glänzt das Hamburger Hostel St. Georg durch eine ideale Lage. Das Hotel ist in der Spaldingstraße zu finden. In rund fünf Gehminuten ist man an der Haltestelle für S-Bahn und U-Bahn. Der Hauptbahnhof ist nur eine Station bzw. 800 m von der Superbude entfernt. In nächster Nähe sind auch die Landungsbrücken, von denen aus z. B. Musical-Begeisterte mit dem speziellen Anleger-Service per Schiff zum Stage Theater im Hafen transportiert werden. Der Jungfernsteig, die Highlights der HafenCity, die Hamburger Shoppingmeile Mönckebergstraße und das Office-Viertel Berliner Straße sind ebenfalls nur einen Katzensprung entfernt. Die Unterkunft bietet mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schnellen Anschluss zu den Spielstätten für Musicals, zum Messegelände und in benachbarte Viertel wie St. Pauli, Neustadt und Hamm. Gegenüber dem Gebäude kann gegen Gebühr geparkt werden. Der Fahrradverleih vor Ort ist Touristen genauso ans Herz zu legen wie die Unterkunft an sich, die auf ganz eigene Weise gemütlich ist. Modern orientierte, jüngere bis jung gebliebene Urlauber werden mit der Superbude St. Georg am meisten zufrieden sein.

Hier geht’s zur Hotelwebsite >>>

Die Website wurde erstellt von Alexander Freitag - WEB/KRAFT aus Dresden