• Musical Der König der Löwen
  • Musical Rocky
  • Musical Das Phantom der Oper
  • Musical Linie 1
  • Spamalot
  • Musical Heiße Ecke
  • 49 1/2 Shades
  • wunder_bern

Musicals, die verzaubern – in der Hafenstadt Hamburg

Die Hansestadt Hamburg gilt als Hochburg für große und kleine Musicals und Aufführungen – sie beheimatet aber nicht nur die erfolgreiche Adaption von Disneys “Der König der Löwen”, sondern auch “Das Phantom der Oper” und “Rocky – das Musical”. Insgesamt gibt es drei große Musical-Theater, wobei ein viertes bereits seit 2012 im Bau ist.

Musical Hamburg erleben und genießen

Bereits seit 2001 läuft im Hamburger Hafen das Musical vom König der Löwen. Die aufregende Geschichte rund um Simba, seinen Vater und die lebendige Savanne zieht jährlich zehntausende von Besucher an und wurde vielfach prämiert. Weniger zu den alten Eisen, dafür zu den aufstrebenden Stücken der Hafenstadt, zählt die Musical-Version von Rocky. Sylvester Stallones Meisterwerk läuft seit November 2012 in Hamburg und setzt neben Neukompositionen auch auf bekannte Klassiker aus den Verfilmungen. Als Berater vor Ort fungierten im Übrigen die Klitschko-Brüder, die für möglichst realistische und authentische Boxszenen sorgen sollten. Ein nicht älter werdender Klassiker ist dafür das Phantom der Oper. Mit mehr als 130 Millionen Zuschauern weltweit, über 50 internationalen Auszeichnungen und einer prägnanten, schier unvergesslichen Komposition kehrt das Phantom wieder in die Hafenstadt zurück. Schon 1990 war das Phantom der Oper das begehrteste Musical Hamburgs, wofür damals sogar extra das “Theater Neue Flora” eingeweiht wurde.

Geheimtipps für den Hamburg-Musical-Besuch

Neben den drei großen Aufführungen existieren in der Hafenstadt auch unzählige Geheimtipps, die ihren bekannten Nebenbuhlern qualitativ in nichts nachstehen. Das lustige St. Pauli Musical “Heiße Ecke” feierte im Jahr 2013 schon sein 10-jähriges Bestehen und gehört zur absoluten Kultempfehlung. Auch “Rent”, das stimmungsvolle Rockmusical, was mit dem Tony Award und dem Pulitzer Preis ausgezeichnet wurde, ist einen Besuch wert. Wer einen charmanten Eindruck von der Metropole Hamburg bekommen will, muss unbedingt in das Musical “Linie S1” gehen.

Wer seine Reise nach Hamburg zu einem dieser tollen Musicals noch ausweiten möchte, dem sind auch Sehenswürdigkeiten wie der sagenumwobene Kiez mitsamt der Reeperbahn, der Michl oder der Fischmarkt ans Herz gelegt. Der Hamburger Hafen ist natürlich ebenso sehenswert, wie die feinen Lokalitäten und Restaurants, die in der Innenstadt einen jeden Gaumen verzaubern.

Die Website wurde erstellt von Alexander Freitag - WEB/KRAFT aus Dresden